Anlegestelle Wilhelma

Neckar-Käpt'n Anlegestelle Wilhelma, Kartenhäusle:
Hier können Sie ablegen!

(Bei Saisonstart gibt es am Kartenhäusle den gedruckten Fahrplan.)

Lage:
Schiffsanlegestelle an der linken Neckarseite, Neckarkilometer 182,5, gegenüber befindet sich der Zoo Wilhelma. Die MS Bad Cann­statt, direkt hinter dem Karten­­häusle, ist trotz der Bau­stellen gut erkennbar, siehe Informa­tion unten. Für Beschi­lderun­gen vor Ort ist gesorgt.

Navi-Straßenadresse:
Stuttgart, Neckartalstraße 40, (nahe der Anlegestelle)

Einstieg:
Zwischen 20 und 30 Stufen zu den Schiffen. (Bitte haben Sie Verständ­nis, dass wir Rollstuhlfahrern beim Einstieg leider nicht helfen können. Wir hoffen, dass bald die eben­erdige Anlege­stelle Mühlgrün in der Nähe für den Zustieg zeit­nah frei­gegeben wird. Anträge sind gestellt. Stand 2019)

Zugang zu Fuß oder per Fahrrad zur Anlege­stelle:
Auf dieser Seite finden Sie auch einen aktuellen Plan des Stadt­messungs­amtes mit Pfeilen für die Anreise, auch zu Fuß und per Bahn.
Wir weisen Sie darauf hin, dass der Weg über die Holz­brücke nicht mehr möglich ist. Sollten Sie aus der Richtung "Cannstatter Bahnhof" kommen, so gehen Sie bitte künftig über die Bad­straße, vorbei am Motel One / Rot-Kreuz-Krankenhaus. Hier über­queren Sie den Neckar über die Rosen­stein­brücke. Von dort sehen Sie uns bereits und dann sind es nur noch ein paar Geh­minuten.

Sollen Sie mit der U14 anreisen, dann wundern Sie sich bitte nicht. Die bisherige U-Bahn­halte­stelle „Wilhelma” am Park­haus der Wilhelma wurde um einige Meter versetzt. Der Aus­stieg befindet sich jetzt direkt am Haupt­eingang der Wilhelma. Dort gibt es auch einen neuen Fuß­gänger­weg mit Fuß­gänger­ampel um zum Neckar-Käpt'n zu gelangen.
Diese Wege sind kurz und roll­stuhl­geeignet.
 
ÖPNV:
Mit VVS erreichen Sie die Anlege­stelle Wilhelma mit der U14 (Haltestelle Wilhelma, sehr nah, nur über die Straße), U1 (Mercedes­straße), außerdem mit der U2 (Mercedes­straße), U13 (Rosenstein­brücke) oder Buslinien 52, 55, 56 (Rosen­stein­brücke).

Anreise mit PKW:
Aus Richtung Heilbronn / Würzburg: A81, Ausfahrt Stuttgart-Zuffen­hausen (Nr. 17), B10 stadt­einwärts bis zur Wilhelma.

Aus Richtung Ulm/München: A8 Ausfahrt Wendlingen (Nr. 55), B313 bis Plochingen dann, auf der B10 in Richtung Stuttgart bis zur Wilhelma fahren.

Aus Richtung Singen: Ab Auto­bahn­kreuz Stuttgart (Nr. 20) der A831 und der B14 stadt­ein­wärts bis zur Wilhelma fahren.
Die Zufahrt­straßen zur Wilhelma sind in der Regel ab Stadt­grenze mit dem Elefanten­symbol gekenn­zeichnet.

Parken:
Wilhelma-Parkhaus,
Parkhaus Mühlgrün (Über­kinger Straße 13/1), von dort zu Fuß über die Wilhelms­brücke
 
Nächste Anlegestelle:
Mühlhausen, linke Neckarseite, Neckar­kilometer 175,5. 7,0 km Wasserweg, 1 Schleuse
 
Wander­wege und Radwege an beiden Ufern des Neckars.

Straßenbauprojekt Rosensteintunnel
Über das Straßenbauprojekt Rosensteintunnel können Sie sich hier informieren: www.stuttgart.de/rosensteintunnel.

Bauprojekt „Stuttgart 21“
Über das DB-Tunnel­bau­projekt direkt an der Anlege­stelle können Sie sich auf dieser Seite der Deutschen Bahn infor­mieren.